Fast alles, was Sie über das Ausbessern von Teppichen wissen wollten (aber nicht wussten, bei wem Sie sich erkundigen sollten)

Ein Flicken gehört zu den häufigsten Arten von Reparaturen, die wir durchführen. Wir verwenden einen Teppichflicken, um viele Arten von Teppichproblemen genau dort zu lösen, wo kleine bis mittelgroße Teile des Teppichbodens bereits beschädigt wurden. Die Leute rufen uns normalerweise an, um ihren Teppich zu flicken, wenn andere Verfahren zur Wiederbelebung ihres Teppichs nicht funktionieren. Wenn Sie den besten Teppich für Ihr Zuhause finden möchten, finden Sie ihn hier www.rugsluxury.co.uk

Zu den vorherrschenden Gründen für Teppichschäden, die eine solche Teppichpflege erfordern, gehören Dinge wie Teppichbrand, Teppichflecken, Teppichrisse, Teppichlöcher, Haustierschäden (schreckliche Miezekatze!)

Wir nehmen den gebrochenen Bereich heraus und ersetzen ihn durch ein identisches Stück Teppich. Bei richtiger Ausführung ist es sehr häufig, wenn auch nicht immer für das Auge unsichtbar. Je nach Art des Teppichs können Sie sich den Patch ansehen, aber er wird fast immer deutlich besser aussehen als das, womit wir begonnen haben.

Gründe, warum Ihr Teppichflicken möglicherweise nicht annähernd so gut aussieht, wie Sie es möchten

* Der Flicken ist eigentlich ein einzigartiger Farbton wegen des Verblassens des ersten Teppichs.

* Der Patch ist neu und auch die Region, in die er wirklich führt, ist veraltet und abgenutzt.

* Der Flicken enthält ein Loch oder eine Überlappung in der Naht.

* Der Teppich arbeitet in die falsche Richtung.

Beginnen Sie mit dem Nötigsten: Teppichanatomie

Je besser der Schaden, desto komplexer die Reparatur, daher ist es hilfreich zu verstehen, woraus Ihr Teppich besteht, damit Sie einschätzen können, wie stark der Schaden fehlt.

Jeder einzelne Teppich hat mehrere Schichten darunter, was wir zusammen mit dem Auge sehen werden. Diese Hauptschicht, die es in zahlreichen Farben, Webarten, Höhen, Elementen und Dichten gibt (und die zufällig das lustige Element ist, das Sie auswählen müssen, wenn Sie auf der Suche nach Teppichen sind), wird als Flor bezeichnet. Der Flor wird aus zahlreichen unterschiedlichen Materialien hergestellt: Nylon ist das am häufigsten anzutreffende in der Teppichverlegung im Geschäfts- und Privatbereich, da es vergleichsweise schmutz- und hitzebeständig ist und nicht leicht zerdrückt wird.

Viele Menschen wissen, dass sich unter dem Teppich eine Polsterung befindet, die ihm ein angenehmes Gefühl verleiht, wenn Sie darauf gehen. Dies ist sicherlich die unterste Schicht. Häufige Formen der Polsterung sind Schaum (kostengünstig), Rebond, aufgeschäumter Schaum, Plattengummi, Waffelgummi, Fasern (diese als Jute, recycelte Textilien, Kunstfasern usw.) sowie unter Umständen spezielle Berber-Polster .

Das Einbeziehen des Flors zusammen mit der Polsterung könnte die Rückseite sein, die zufällig aus zwei Ebenen besteht und die Fasern zusammenhält, sodass der Teppich nicht zur Seite rutscht. Bei der Herstellung des Teppichs werden Nadeln verwendet, um die Faser durch die Grundunterlage zu schieben. Es wird dann mit extrem starkem Klebstoff von der Sekundärrückseite versiegelt, um alles in Position zu halten.

Nachdem Sie sich mit der Herstellung Ihres Teppichs vertraut gemacht haben, kann es einfacher sein, zu überprüfen, wie effektiv das Flicken ist, unabhängig davon, ob Sie ihn noch nie zuvor fertig gestellt haben. Sie sind die Grundlagen der Anatomie des eigenen Teppichs und können Ihnen dabei helfen, einzuschätzen, wie weit die Probleme seit langem zurückgegangen sind, was ein wichtiger Schritt beim Ausbessern und Flicken von Teppichen ist.

#1 Teppichflicken Voraussetzung: Teppichflicken!

Genauso wichtig wie die Beseitigung des kaputten Teppichs ist es, ihn durch einen gut abgestimmten guten Teppich zu ersetzen. Es gibt mehrere alternative Möglichkeiten, einen frischen Teppichflicken zu finden:

· Im Idealfall stammen die neuen Teppichflicken aus Resten, die bei der Ersteinrichtung übrig geblieben sind. Bewahren Sie die Reste normalerweise auf!

· Sollten Sie bei der Verlegung nie Teppichreste haben, können wir vielleicht Teppiche aus dem Schrank, unter einem Heizkörper oder unter einem Möbelstück stehlen, das Sie auf keinen Fall verlassen. (Jetzt werden Sie es auf keinen Fall offensichtlich verschieben.)

· Wenn Ihr Teppich oft ein relativ beliebter Typ ist, könnte ein Händler in der Nähe möglicherweise eine gute oder nahezu perfekte Übereinstimmung haben, die Sie kaufen können. (Die Wahrscheinlichkeit, eine ideale Übereinstimmung zu finden, liegt irgendwo zwischen gering und keiner.)

· Wenn Sie einen großen Bereich ausbessern müssen, der zum Rest des Grundstücks passt (z. B. mehrere Schritte in einem Treppenhaus oder vielleicht einem Flur), besteht eine gute Wahl zum Ausbessern von Teppichen darin, den passenden Teppich von einem zu ersetzen einen anderen Ort, wie zum Beispiel ein Schlafzimmer.Die Verlegung nur dieses einen Schlafzimmers zeigt den Flur/das Treppenhaus an, passt jedoch zum Rest der Immobilie und kostet viel weniger Geld als der Austausch des Teppichs für einen voll frequentierten Bereich.